LAPPLAND

LAPPLAND das ensemble des nordens

Überregionale Aufmerksamkeit erregten vor allem die Aktionen im öffentlichen Raum wie die lebendige Jukebox LAPPLAND à la carte, bei der das Ensemble Hörerwünsche im umfunktionierten Bauwagen erfüllt, oder auch die interaktive Klanginstallation MACH KIRCHENMUSIK, bei der Passanten zu Komponisten werden und die improvisierte Performance aus Klangflächen und Choralzitaten über das Betreten von Lichtfeldern steuern können. Gründer und künstlerischer Leiter ist Ulf Pankoke, derzeit Projektleiter von VISION KIRCHENMUSIK, dem Modellprojekt für Musikvermittlung der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers.

LAPPLAND ist ein semiprofessionelles Blechbläserensemble mit Musikerinnen und Musikern aus Norddeutschland. Seit seiner Gründung 2004 zeichnet sich die musikalische Arbeit durch eine besondere Aufführungskultur und außergewöhnliche Konzertformate aus. Dazu zählen interdisziplinäre Formate im Dialog mit Literatur und Lichtkunst, Konzertcollagen mit Klanginstallationen und Aufführungen in ungewöhnlicher Besetzung in der Reihe KLANGPOLE, z.B. mit Musik für Blechbläser und akustische Gitarre.